Kuchenbecker-Ahnen

Johann Friedrich Roeske

Name
Johann Friedrich Roeske
Vornamen
Johann Friedrich
Nachname
Roeske
Notiz: auch Röske, Reske
Geburtja

HeiratEva Rosine KuchenbeckerDiese Familie ansehen
um 1828

Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22 Unter den Teilnehmern an der Verhandlung wegen der Erbverschreibungen am 22.04.1828 war an 7. Position gelistet: Johann Roeske, Ehemann der Witwe von Johann Kuchenbecker, geborene Kuchenbecker "... … die Witwe Johann Kuchenbecker geborene Kuchenbecker, welcher nach dem Absterben ihres Mannes bei der Erbauseinandersetzung mit ihrem Kinde der Hof zugeschlagen worden ist, ...."
Text:
Amtsgericht Bublitz I/72_1838+04+30 In der Currende 30.04.1838 ist unter den Empfängern an 4. Stelle erwähnt: die verwittwet gewesene Johann Martin Kuchenbecker, jetzt verehelichte Johann Friedrich Roeske und deren Ehemann
Beruf
Bauer
um 1828
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Adresse: Bischofthum, Hof Nr. 14
Text:
Amtsgericht Bublitz-I/72_1844+11+19; 1852+09+22: der Bauer Johann Friedrich Röske wurde als Besitzer des Bauernhofes Nr. 14 geführt.
Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22: Johann Friedrich Roeske übernahm den Hof mit der Heirat der Witwe Eva Rosine Kuchenbecker.
Veröffentlichung: https­://­www­.­familysearch­.­org­/; https://www.myheritage.de/research/
Geburt einer Tochter
#1
Charlotte Wilhelmine Roeske
um 1835
Bischofthum
Breitengrad: N53.873 Längengrad: E16.797

Veröffentlichung: https­://­www­.­familysearch­.­org­/; https://www.myheritage.de/research/
Text:
Regierung Köslin-5496_1874+09+23
Quelle: AF Giese
Heirat eines KindsFriedrich RemterCharlotte Wilhelmine RoeskeDiese Familie ansehen
26. Juni 1853 Ehemann: 29 Jahre Ehefrau: 18 Jahre

Veröffentlichung: https­://­www­.­familysearch­.­org­/; https://www.myheritage.de/research/
Geburt eines Enkelsohns
#1
Johann Carl August Remter
1854
Sassenburg
Breitengrad: N53.845 Längengrad: E16.681

Veröffentlichung: https­://­www­.­familysearch­.­org­/; https://www.myheritage.de/research/
Text:
[1854-G16] Sassenburg
Heirat eines KindsFriedrich Ferdinand KuchenbeckerMathilde ReskeDiese Familie ansehen
geschätzt 1860

Geburt eines Enkelsohns
#2
Richard Kuchenbecker
vor 1865

Text:
Amtsgericht Bublitz I/76_1889+08+07
Notiz: unisicher; Annahme wegen der Großjährigkeit im Jahre 1889, aber noch in der väterlichen Gewalt befindlich
Geburt eines Enkelsohns
#3
Otto Kuchenbecker
um 1866
Groß Wittfelde
Breitengrad: N53.846 Längengrad: E16.830

Text:
Amtsgericht Bublitz I/76_1889+08+07
Notiz: unsicher; Annahme, weil er von seinem Vater 1889 noch als minderjährig bezeichnet wurde.
Heirat eines KindsVolkmannCharlotte Wilhelmine RoeskeDiese Familie ansehen
um 1874

Tod einer TochterMathilde Reske
28. März 1876

Text:
Amtsgericht Bublitz I/76_1889+09+14: Erbbescheinigung ... alleinige gesetzliche Erben des am 19. Juli 1872 zu Bischofthum verstorbenen Altsitzers Johann Reske, .... ... die Kinder seiner am 28. März 1876 verstorbenen Tochter Mathilde, welche mit ihrem hinterbliebenen Ehemann dem Gastwirth und Bauerhofsbesitzer Friedrich Kuchenbecker zu Groß Wittfelde in Gütergemeinschaft nach Pommerscher Bauern-Ordnung gelebt hat, nämlich 1. Richard Kuchenbecker Landwirth zu Groß Wittfelde 2. Otto Kuchenbecker daselbst nach Maßgabe der Gesetze vom 12. Maerz 1869 ausgewiesen haben.
Todja

Familie mit Eva Rosine Kuchenbecker - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat: um 1828
8 Jahre
Tochter
Tochter
Tochter
Tochter
Johann Martin Kuchenbecker + Eva Rosine Kuchenbecker - Diese Familie ansehen
Ehefraus Ehemann
Ehefrau
Heirat: zwischen 1803 und 1827
26 Jahre
Stiefsohn
Stieftochter

HeiratDorfschaftssachen-Vol 1
Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22 Unter den Teilnehmern an der Verhandlung wegen der Erbverschreibungen am 22.04.1828 war an 7. Position gelistet: Johann Roeske, Ehemann der Witwe von Johann Kuchenbecker, geborene Kuchenbecker "... … die Witwe Johann Kuchenbecker geborene Kuchenbecker, welcher nach dem Absterben ihres Mannes bei der Erbauseinandersetzung mit ihrem Kinde der Hof zugeschlagen worden ist, ...."
HeiratGrundakte Bischofthum, Acta Generalia
Text:
Amtsgericht Bublitz I/72_1838+04+30 In der Currende 30.04.1838 ist unter den Empfängern an 4. Stelle erwähnt: die verwittwet gewesene Johann Martin Kuchenbecker, jetzt verehelichte Johann Friedrich Roeske und deren Ehemann
BerufGrundakte Bischofthum, Acta Generalia
Text:
Amtsgericht Bublitz-I/72_1844+11+19; 1852+09+22: der Bauer Johann Friedrich Röske wurde als Besitzer des Bauernhofes Nr. 14 geführt.
BerufDorfschaftssachen-Vol 1
Text:
Regierung Köslin/12805_1828+04+22: Johann Friedrich Roeske übernahm den Hof mit der Heirat der Witwe Eva Rosine Kuchenbecker.
BerufKB Sassenburg_1840-1874
Veröffentlichung: https­://­www­.­familysearch­.­org­/; https://www.myheritage.de/research/
Name
auch Röske, Reske